Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Dienstregeln

Ausbildung:

 

Treffpunkt ist immer (soweit nicht anders angekündigt) am Feuerwehrhaus

  • Zu den Diensten ist immer (soweit nicht anders angegeben):
    • kompletter Jugendanzug (Kombi-Jacke und -Hose)
    • Helm
    • Handschuhe
    • festes Schuhwerk
  • Termine, die zur Zeit noch nicht feststehen, werden extra bekannt gegeben.
  • Änderungen vorbehalten
  • Das Dienstende bei Übungsdiensten kann sich auch mal hinauszögern
  • Kann jemand aus privaten oder gesundheitlichen Gründen nicht am Dienst teilnehmen, so hat er sich möglichst rechtzeitig beim Jugendwart oder dem stellvertretenden Jugendwart zu entschuldigen!
  • Das Tragen der Jugendfeuerwehr-Kleidung ist nur auf dem direkten Weg zu und während der Dienste und Veranstaltungen unserer Jugendfeuerwehr gestattet. 
  • Der Versicherungsschutz durch die Feuerwehr-Unfallversicherung besteht nur bei direktem Weg zu und von den Diensten, während der Dienste und Veranstaltungen.
  • Den Anweisungen des Jugendwartes, seines Stellvertreters, benannten Betreuern sowie den unmittelbaren Vorgesetzten des Jugendwartes ist Folge zu leisten.